• Kopf_01
  • Kopf_02
  • Kopf_03
  • Kopf_04

abgasanlage

Funktionierende Auspuffanlage – Nicht nur für die Umwelt wichtig

Nicht nur um die Umwelt zu schonen sollten Sie regelmäßig an eine Abgasuntersuchung denken und diese ggf. öfters durchführen lassen. Denn, durch die wechselnden Wetterbedingungen mit durchaus extremen Temperaturunterschieden, ist eine regelmäßige Kontrolle der Abgasanlage unerlässlich um die Funktionstüchtigkeit zu gewährleisten. Wenn Probleme zeitnah erkannt werden, kann mit einer Reparatur ein kostspieligerer Austausch der Abgasanlage umgangen werden. Nässe, Frost und Streusalz zum Beispiel können der Abgasanlage zusetzen genauso wie Temperaturschwankungen und heiße Abgase.

 

Warum eine einwandfrei geprüfte und funktionierende Auspuffanlage?

Der Auspuff leitet schädliche Verbrennungsabgase aus dem Fahrzeug. Der Katalysator filtert diese Abgase und schont damit die Umwelt. Außerdem sorgen die eingebauten Schalldämpfer für eine reduzierte Schallemission. Der Auspuff steigert durch ein reibungsloses Arbeiten auch die Fahrleistung Ihres Wagens.

 

Geprüfter Auspuff, startklar für die AU-Untersuchung

Der Auspuff sollte nicht nur regelmäßig geprüft werden, um maximale Fahrzeugleistung zu erzielen, sondern auch, weil die einwandfreie Funktion wichtig für die HU/AU-Untersuchung ist. Nur mit einem funktionierenden Auspuff kommt Ihr Wagen durch die Abgasuntersuchung – und erhält die Umweltplakette.

 

Unsere Leistungen:

  • Sicherheitsscheck inkl. Sichtprüfung der Abgasanlage
  • Einbau von Originalteilen in Erstausrüsterqualität
  • Montage durch qualifiziertes, erfahrenes und kompetentes Fachpersonal
  • Sicherheitsprüfung auf Dichtheit und korrekten Sitz
  • umweltgerechte Entsorgung der Ausbauteile

 

Was sind erste Zeichen für einen defekten Auspuff?

Da der Auspuff dank seiner Schalldämpfer auch die Geräusche kleiner Verbrennungs-Explosionen minimiert, kann ein defekter Auspuff im Umkehrschluss sehr laut klingen, knattern und knallen. Äußerlich kann ein defekter Auspuff durch Rost auffallen und durch daraus resultierenden Materialschäden. Ein defekter Auspuff vermindert nicht nur die Fahrzeug­leistung, sondern erhöht auch den Kraftstoffverbrauch.
Am häufigsten von Materialschäden betroffen ist das Endstück des Auspuffs – besonders dann, wenn man häufig nur kurze Strecken fährt. Denn der Endschalldämpfer braucht eine Zeit, bis er vollständig erwärmt wird. Bei ungenügender Temperatur, setzt Rost schneller an. Es wird daher allgemein empfohlen, den Auspuff einmal jährlich in einer Kfz-Fachwerkstatt prüfen zu lassen, um Schäden und Verschleiß rechtzeitig zu erkennen, und so die Leistung hoch und den Kraftstoffverbrauch niedrig zu halten.

 

Schädlich für den Auspuff: Wenn der Motor „absäuft“

Wenn der Motor bei Startversuchen öfters „absäuft“, kommt vermehrt im Winter bei niedrigen Temperaturen vor, setzt das dem Katalysator stark zu. Die gesamte Abgasanlage ist durch kondensiertem Wasser von einer stetigen Durchrostung betroffen. Wenn der Rost dominiert und das Material rissig wird, können schädliche Abgase in den Innenraum des Fahrzeugs gelangen. Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen und sprechen Sie mit unseren Experten aus der Kfz Werkstatt.

Daher empfehlen Ihre Hildesheimer Auto-Profis einen regelmäßigen Auspuff und Abgas-Check.


logo boschlogo dunloplogo fuldalogo goodyearlogo liquimolylogo sawalogo sonaxlogo thule