• Kopf_01
  • Kopf_02
  • Kopf_03
  • Kopf_04

saisonwechselAls Hildesheimer Reifenprofis kümmern wir uns natürlich auch gerne um Ihren Reifenwechsel

Den sollten Sie zweimal im Jahr machen lassen: Für Sommer­reifen und für Winterreifen. Es sei denn, Sie fahren Ganzjahresreifen. Doch auch dann sollten Sie die Profiltiefe regelmäßig checken lassen, damit Sie sich bei jeder Witterung mit optimaler Sicherheit im Straßenverkehr bewegen.

 

Sicherheitscheck inklusive

Ebenfalls bei unseren Reifenwechsel-Leistungen enthalten: der Sicherheits­check. Wir prüfen immer auch gleich Ihre Bremsanlage und andere Verschleißteile, damit von vornherein größere Mängel und vor allem Sicherheitsrisiken vermieden werden. Wichtig ist uns beispielsweise das abgefahrene Reifenprofil auf ungleichmäßigem Antrieb, eine Unwucht oder die Feinjustierung der Räder. Weil Ihnen Ihre Sicherheit wichtig ist.

 

Welche Profiltiefe ist vorgeschrieben

In Deutschland beträgt die vorgeschriebene Profiltiefe im mittleren Bereich der Lauffläche laut § 36 der StVO mindestens 1,6 mm. Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Profiltiefe noch ausreicht? Kein Problem. Schauen Sie einfach auf Ihren Reifen. Alle Räder haben kleine Gummihocker, die speziell für die Prüfung eingearbeitet sind. Ist keiner dieser Hocker mehr zu sehen, sind Sie bereits unter der vorgeschriebenen Tiefe. Dann heißt es: Auf zur Reifen­montage!

 

Durch Vorsorge bares Geld sparen

Abgefahrene Reifen können nicht nur zum Risiko, sondern auch zu Bußgeldern führen. Werden Sie von der Polizei kontrolliert, und es wird eine Profiltiefe der Reifen von unter 1,6 mm festgestellt, ist‘s teuer. Noch schlimmer: Sie sind an einem Unfall beteiligt. Dann kann Ihr Fahrzeug sogar stillgelegt werden. Lassen Sie es gar nicht erst soweit kommen und prüfen Sie regelmäßig Ihre Reifen – oder Sie besuchen die Hildesheimer Reifen- Profis in der Kfz Werkstatt.

 

Weitere Gründe für einen Reifenwechsel

Nicht nur die Profiltiefe ist Indikator für einen notwendigen Reifenwechsel, natürlich kann es auch ganz einfach eine Panne sein. Sie sind zu schnell über einen Kantstein gefahren? Oder Ihr Reifen ist an einer Stelle undicht und verliert stetig an Luft? Wie es auch passiert: Mit einem Platten lässt es sich schlecht fahren. Oder die Reifen sind schlichtweg schon über Jahre aufgezogen. Dann wird das Material porös und die Gummimischung härter. Kurz: Die Reifen verlieren spürbar an Qualität.

Die Hildesheimer Reifen-Profis empfehlen: Spätestens alle 6 Jahre Reifen wechseln – auch wenn die Profiltiefe noch ausreicht!


logo boschlogo dunloplogo fuldalogo goodyearlogo liquimolylogo sawalogo sonaxlogo thule